Über uns

Das Sanitätshaus Stolz stellt sich vor

Unser Sanitätshaus wurde 1964 von Wilhelm Stolz gegründet.
Die Eröffnung erfolgte am 01.12.1964 in der Luitpoldstr. 24 in Weißenburg.
Im Jahr 1976 folgte der Umzug in die neuen Verkaufsräume Am Hof 2 in Weißenburg.

Am 01.09.1977 begann die Ausbildung seines Sohnes Jürgen Stolz.

Unsere Verkaufsräume in Weißenburg, Am Hof 2

Am 26.02.1981 bestand Jürgen Stolz seine Gesellenprüfung und wurde von der Landesinnung Bayern für Orthopädietechnik für die innungsbeste beste Wertarbeit ausgezeichnet.

Von April 1980 – Juni 1981 verrichtete er seinen Wehrdienst als Sanitäter in der Panzerjägerkompanie 560.

Im Januar 1988 schloss er bei der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik erfolgreich sein Diplom für Orthetiker / Prothetiker ab.

Im März 1988 verlieh die Handwerkskammer Dortmund ihm den Meisterbrief.

Am 02. 01.1994 übernahm Herr Jürgen Stolz das elterliche Geschäft Am Hof 2.

Die Eröffnung der Sanitätshaus-Filiale in Gunzenhausen erfolgte am 07.01.2002.

Am 25.11.2013 verlieh die Handwerkskammer Dortmund Herrn Jürgen Stolz den Silbernen Meisterbrief für sein Wirken im Orthopädie-Techniker-Handwerk.

Wilhelm und Jürgen Stolz
Siegerurkunde für die innungsbeste Wertarbeit
Diplom für Prothetik und Orthetik
Meisterbrief von Jürgen Stolz
Der silberne Meisterbrief

Historisches

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl historischer Prothesen, Korsette und Arbeitsgeräte. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern.

Alte Prothesen im Sanitätshaus
Altes Korsett im Sanitätshaus
Altes Werkzeug im Sanitätshaus
Spezielles Werkzeug im Sanitätshaus